Rückblick Facettierer-Workshop 15./16. Nov. 2014

8 Edelsteinschleifer facettierten 2 Tage gemeinsam, nutzten die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch, schauten einander über die Schultern. 

Jeder verwendete seine eigene Maschine.

 

Thema: Unterschied der berechneten Werte und der Wahrnehmung.

 

Geschliffen wurde das Design "8-seitiger Brillant" in farblosem CZ mit unterschiedlichen Winkeln auf der Unterseite wie auf der Oberseite. Für die Berechnung der Lichtausbeute wurden die Programme GemRay und DiamCalc verwendet. Kleinste Winkeländerungen der Unterseite wie der Oberseite ergaben grosse Differenzen der berechneten Lichtausbeute.

Die Unterschiede waren für das menschliche Auge schwer erkennbar. Die Wahrnehmung

der Dispersion entsprach den berechneten Werten.

 

3 Exemplare aus dem Workshop:

Besucher waren am Samstag von 9 - 17Uhr herzlich willkommen.

Sie erhielten die einmalige Gelegenheit, zu erleben wie Steine geschliffen werden und

konnten sich über das Facettieren informieren.

Die Edelsteinschleifer zeigten ihr Handwerk und vermittelten die Faszination und Leidenschaft für die schönsten Schätze, die unsere Erde zu bieten hat.

 

Gleichzeitig wurden einige herausragende Exponate gezeigt.

 

 

Reges Interesse weckten auch unsere Facettierkurse.