Trommelsteine

Trommelsteine, die beliebten Handschmeichler für diverse Zwecke! Der Trommelstein bekommt seinen Namen von der Herstellungsweise. In einer Schleiftrommel wird er als Rohstein in einer Mischung aus Wasser, Schleifmittel und weiteren Rohsteinen hin- und herbewegt. Dadurch wird seine raue, unebene Oberfläche geschliffen, Spitzen und Kanten des Rohsteines werden abgerieben und ein glatter abgerundeter Edelstein kommt daraus hervor. Der Vorgang wird wiederholt mit Poliermittel, womit der Stein eine glänzende Oberfläche bekommt . Jeder Stein ist ein Unikat, da der Schliff per Zufall durch das Aneinanderreiben mit anderen Steinen entsteht und somit, anders als beim Schliff per Hand, nicht vorhersehbar ist.



Originalabbildungen - Sie erhalten den genau abgebildeten Artikel. (Fototechnische Farbabweichungen von der Abbildung sind möglich. Einschlüsse im Stein sind ein Zeichen der Natur).