Diopsid

Der Diopsid ist ein Kalzium-Magnesium-Silikat aus der Familie der Pyroxene. Er Hat die Härte 5 bis 6. Fundorte: Indien, Madagaskar und Sri Lanka.

Der Name stammt aus der griechischen Sprache, wonach „dis“ doppelt und „opsis“ Aussehen oder Anblick bedeutet. Fällt das Licht auf diesen Stein, dann wird es in zwei Teilstrahlen aufgespalten, was dem Heilstein etwas Magisches gibt, dem sich kaum jemand entziehen kann. 

Die Menschen in der Antike waren davon überzeugt, dass der Diopsid ein vom Himmel gefallener Stern ist. Es war der einzigartige Glanz dieses Edelsteins, der die Menschen glauben ließ, er sei ein magisches und verzaubertes Überbleibsel eines himmlischen Sternenglanzes, den die Götter auf die Erde geschickt haben. Seinen wunderschönen Glanz hat sich der Diopsid bis heute bewahrt. Er strahlt immer noch wie ein Stern, was aber nichts mit den Göttern, sondern eher etwas mit der sogenannten doppelten Lichtbrechung in diesem Stein zu tun hat.

DIOPSID (Black Star) Cabochon

Nicht mehr erhältlich.


PS: Wir kreieren und schleifen vieles selbst, falls Sie einen Herzenswunsch aus einem Diopsid haben, kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.