Kunzit

Der Kunzit ist nach seinem Entdecker Frederick Kunz benannt, der diesen Edelstein um 1902 in Kalifornien entdeckte.Anfangs wurde der Kunzit auch als „Kalifornische Iris“ gehandelt. Heute ist „Kunzit“ die gängige Bezeichnung, während „Kalifornische Iris“ in Vergessenheit geraten ist. Kunzite sind eine Farbvarietät des Spodumens. Die verschiedenen Farben dieses Minerals sind auf Spurenelemente von Eisen (verantwortlich für gelbe und grüne Farbtöne), Chrom (verantwortlich für mittel- bis tiefgrüne Farbtöne) und Mangan (verantwortlich für pinkfarbene bis violettrote Farbtöne) zurückzuführen. Die Abbaugebiete des Kunzits liegen in Afghanistan, Brasilien, Madagaskar und Pakistan, aber auch sein ursprünglicher Fundort in Kalifornien bringt zuweilen noch das eine oder andere Exemplar in Edelsteinqualität hervor.

KUNZIT Anhänger
Attraktiver Anhänger aus recht transparentem, schillerndem, zartrosafarbenem Kunzit, in Silber gefasst. Top Qualität aus Pakistan. Steingrösse: L.27 x B.18 x H.10mm.
CHF 135.00 CHF 108.00