Sphalerit

Der Sphalerit, der auch als Blende oder Zinkblende bekannt ist, erhielt seinen Namen von dem griechischen Wort „sphaleros“ «heimtückisch» ab, weil er einem Metallerz zum Verwechseln ähnlich sieht. Meist ist er grünlich bis gelb, kann aber auch von rubinroter Farbe sein. Kann auch variieren in den Farben Grün, Gelb, Orange, Braun und Rot, dabei verlaufen einzelne Farben in verschiedenen Farbnuancen ineinander. Ursache für das jeweilige Farbspiel sind unterschiedliche Mengen vorhandener Mineralien wie Eisen, Cadmiumsulfide und Magnesiumsulfide. Es handelt sich hier eher um einen der unbekannteren Edelsteine, was seiner außergewöhnlichen Schönheit nicht wirklich gerecht wird. Sphalerit ist ein Edelstein mit einer Lichtstreuung, die drei Mal grösser ist, als die von Diamant. Er ist ein weicher Stein, seine Härte beträgt auf der Mohs-Skala nur 3,5-4, deswegen sollte er im Schmuckbereich als Anhänger oder als Ohrschmuck, aber nicht als Ring Verwendung finden. Nicht mit Ultraschall reinigen. Das Mineral Sphalerit ist in vielen Ländern zu finden ist, darunter Australien, China, Italien, Peru, Slowakei und den USA. Exemplare in Edelsteinqualität kommen aus Mexiko, Spanien und in Bulgarien.


Sphalerit
Orange-Gelber Farbintensiver Sphalerit im Fancy Triangel Schliff mit 2,40 ct. Herkunft: Spanien (Picos de Europa) Abmessungen (mm): Seitenlänge 9, Höhe 5.
CHF 205.00